Bist Du lesekalisch?
Lesen macht stark
Lesestart
Leselust
SommerLeseClub
Bildungspartnerschaft
Schülercenter
Antolin
Bist Du auch lesekalisch? 1
Bist Du auch lesekalisch? 2

„Bist du auch lesekalisch?“ Teil 1

Die Stadtbücherei hat sich im Jahr 2004 an dem landesweiten Projekt „Bist du auch lesekalisch?“ beteiligt.

Die gezielte Förderung von Kindern im Bereich der Sprach- und Lesekompetenz begann bisher institutionell eher in der Grundschule. Doch durch Sprach- und Schuleingangstest zeigte sich, dass ein relativ hoher Prozentsatz der Kinder Sprachentwicklungsstörungen aufwiesen. Daher sollte nun im Kindergarten – und Vorschulalter systematisch eine Förderung einsetzen.

Ein Konzept zur konkreten Zusammenarbeit mit den zwölf Kindertageseinrichtungen in Plettenberg wurde erarbeitet und mit den Erzieherinnen weiterentwickelt.

Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

  • Kuscheltierrallye
    Erstes Kennenlernen der Bücherei durch spielerische Begegnung mit Bilderbüchern und deren Figuren als Kuscheltiere.
  • Medienboxen
    Medienboxen zu den verschiedensten Themen wie Zirkus, Weltall, Ostern und Weihnachten etc. stellt die Bücherei für die Kindertageseinrichtungen auf Anfrage individuell zusammen.
  • Vorlesepaten
    Ehrenamtlich tätige Lesepaten werden über die Stadtbücherei an interessierte KiTas vermittelt. Der konkrete Einsatz wird in Absprache mit den Erzieherinnen festgelegt. Regelmäßige Treffen und eine jährlich stattfindende Schulung wird durch die Bücherei organisiert.
    Die Vorlesepaten sind auch bei der Veranstaltungsreihe „Bücherzwerge“ tätig.
  • Bilderbuchkinos
    Bilderbuchkinos sind abfotographierte Bilderbücher, die besonders für ein gemeinschaftliches Erleben der Bilder geeignet sind. Neben der Vermittlung von ca. 200 Titeln der Stadtbücherei Hagen sind auch einige eigene Bilderbuchkinos vorhanden.
    Ein Diaprojektor mit Projektionstisch und eine Leinwand sind ebenfalls entleihbar.
    Die Bücherei bietet zudem auch Bilderbuchkino als eigene Veranstaltung an.
  • Fortbildungsveranstaltung
    Mindestens einmal im Jahr lädt die Bücherei alle Erzieherinnen zu einer Informations- bzw. Fortbildungsveranstaltung ein. Themen wie die Vorstellung und Vermittlung von Bilderbüchern und kreative Methoden der Leseförderung stehen im Mittelpunkt.
  • Leselatte
    Die Plastikleselatte ist in folgenden Einrichtungen zu finden: 11 KiTas, Praxen von Kinderärzten, Frauenärzten und Logopäden, Frühförderstelle, Kreisgesundheitsamt, Jugendamt, Sozialamt und 6 Grundschulen. Die Papierleselatte wird auf Anfrage kostenlos abgegeben.
  • Fachliteratur
    Zahlreiche pädagogische Sachbücher wurden speziell für Erzieherinnen angeschafft. Themen wie Entspannung, Jahreszeiten, Kreativität, Konzentration, Experimente, Ernährung, Wahrnehmung und Spiele werden in der entsprechenden Fachliteratur aufbereitet.
  • Institutionsausweis
    KiTas können einen kostenlosen Ausweis beantragen und sind von Benutzungs- und Mahngebühren befreit.
  • Bücherzwerge
    Veranstaltungsreihe für Kinder von 3 bis 7 Jahren, die monatlich samstagvormittags in der Kinderbücherei stattfindet. Je zwei Lesepaten zeichnen sich verantwortlich und stellen Bücher und Texte verbunden mit Musik, Spiel – und Bastelaktionen vor.

Dieses Projekt wurde gefördert von: