Antolin
Antolin 


Lesen macht stark
Lesestart
Leselust
SommerLeseClub
Bildungspartnerschaft
Schülercenter
Antolin
Bist Du auch lesekalisch? 1
Bist Du auch lesekalisch? 2
Antolin

Die Stadtbücherei Plettenberg beteiligt sich aktiv an der Leseförderung mit Antolin.

Die Lesefertigkeit ist mit vielen intellektuellen Fähigkeiten unmittelbar verbunden:
Sie beeinflusst die Entwicklung des Vorstellungsvermögens, der Fantasie, der Sprach- und Ausdrucksweise und ist Grundlage für die Erfahrung, wie bereichernd und (ent-)spannend Lesen sein kann.
Diese Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, zu fördern und zu schützen ist das Ziel von Antolin, dem pfiffigen Lese-Raben.

Buch + Internet = Antolin
Buch aus der Bücherei lesen + Fragen im Internet beantworten = Punkte bei Antolin

Mit einer Datenbank, die mehr als 9000 Titel enthält, ist es eine der erfolgreichsten Ideen zur Leseförderung der letzten Jahre.

In Zusammenarbeit mit den örtlichen Grundschulen können Schülerinnen und Schüler eigenständig Buchtitel auswählen und lesen. Im Anschluss daran beantworten sie per Mausklick Quizfragen im Internet.

Auf diese Weise fördert „Antolin“ das sinnentnehmende Lesen und motiviert Kinder sich mit den Inhalten der gelesenen Bücher auseinander zu setzen.
So können die Schülerinnen und Schüler Lesepunkte sammeln und werden am Ende mit einer Urkunde belohnt.

Die Stadtbücherei Plettenberg hat in ihrem Bestand die bei „Antolin“ registrierten Bücher gekennzeichnet und stellt auf Wunsch entsprechende Titellisten und Bücherkisten, nach Schuljahren geordnet, zusammen.